Über uns

Nach der Gründungsphase lag der Schwerpunkt der Arbeit zunächst auf der Mediation. Die Arbeit des Instituts gliedert sich dort in einen Forschungs- und einen Weiterbildungszweig. Während in der Weiterbildung die Kooperation mit den Mediationsangeboten der FernUniversität im Vordergrund steht, konzentriert sich die wissenschaftliche Arbeit auf das Berufsbild des Mediators und die Etablierung von Mediation als akademischer Disziplin. Zusätzlich betreibt das Institut auch Grundlagenforschung, hier mit dem Schwerpunkt auf der Rhetorik. Zu diesem Zweck veranstaltet das Institut wissenschaftliche Symposien, publiziert die Ergebnisse und gibt seit 2013 mit dem Mediator die erste (Fach)Zeitschrift für den gesamten Bereich der Mediation heraus. Es gibt enge Kooperationen mit dem Contarini-Forschungsinstitut für Mediation der FernUniversität Hagen.

Ab 2004 wurde das Angebot um ergänzende Weiterbildungsangebote etwa zum Business Softskill-Manager oder zum systemischen Business-Coach erweitert. Zusätzlich werden auf Anregung der Teilnehmer seither auch passgenaue Ergänzungsseminare zu den Mediationsstudien angeboten.

Im Jahr 2006 gründete die FIRM ihre Weiterbildungsakademie „Hagen Law School“, die sich in der Aus- und Weiterbildung von Anwälten engagiert. Mittlerweile bietet die Akademie 15 Fachanwaltslehrgänge an, die Spannbreite reicht vom Arbeitsrecht über das Steuerrecht bis zum Verwaltungsrecht. Die Lehrgänge werden von der Hagen Law School als einzigem Anbieter ausschließlich im Fernunterricht angeboten und ermöglichen Teilnehmern, die aus familiären oder beruflichen Gründen nicht an Präsenzlehrgängen teilnehmen können, den Fachanwaltstitel zu erwerben.

Die FIRM GmbH ist zertifizierter und zugelassener Träger und damit anerkanntes Weiterbildungsinstitut der Bundesagentur für Arbeit.

Im Jahr 2012 erfolgte die Gründung des Hagener Wissenschaftsverlags (HWV) mit dem zwei Ziele verfolgt werden: Es soll Promovenden mit Mediationsthemen und Absolventen des Masterstudiengangs Mediation ermöglicht werden, ihre Arbeiten kostengünstig einem breiten Fachpublikum zugänglich zu machen. Dazu wurde die Reihe „Hagener Schriften zur Mediation“ aufgelegt. Außerdem soll Literatur im Fachanwaltssektor zur Verfügung gestellt werden. Hier gibt es vor allem in kleineren Rechtsgebieten wie etwa dem Spedition- und Transportrechts Lücken, die mit der Fachanwaltsreihe des HWV geschlossen werden. Zugleich soll der Literaturoutput am Standort Hagen gestärkt werden.

Die Forschungsaktivitäten des Instituts konzentrieren sich auf das Berufsbilds des Mediators und die Etablierung von Mediation als akademischer Disziplin. Zusätzlich betreibt das Institut auch Grundlagenforschung mit dem Schwerpunkt Rhetorik. Zu diesem Zweck veranstaltet das Institut wissenschaftliche Symposien, publiziert die Ergebnisse und gibt seit 2013 mit dem Mediator die erste Zeitschrift für den gesamten Bereich der Mediation heraus. FIRM kooperiert mit dem Contarini-Forschungsinstitut für Mediation der FernUniversität Hagen.